++++Hockey for Hope NEWS für 2020++++

Turnierabsage – HfH Masken – HfH Trikots – Schienen von Olaf Kölzig – Freies Training – Hockey Challenge

Fangen wir mit der traurigen Nachricht an: Nach unserer Teilname am Lernfest Kaufbeuren und dem geplanten Nations-Cups, wurden die Mannschaftsführer bereits informiert, dass auch unser Benefiz-Turnier 2020 abgesagt werden muss. Selbst wenn ein Spielbetrieb irgendwie möglich gewesen wäre, würden uns alle „Nebeneinkünfte“ wegbrechen, welche die eigentliche Spendensumme ausmachen, da die Turniergebühren nur die Kosten decken. Wir freuen uns sehr, dass bisher alle Mannschaften, die sich nach der Absage meldeten, auch gleich für 2021 zusagten und teilweise sogar noch spenden. Kein Team verlangte bisher eine Rückerstattung. Wir versprechen, dass wir die Gebühren zu 100% spenden werden. Das Turnier für 2021 ist wieder für das letzte Juni-Wochenende angedacht und bisher sind sieben Mannschaften inkl. der IHD-Nationalmannschaft wieder dabei. Wenn es dieses Jahr schon nicht klappt, versuchen wir 2021 noch mehr zu bieten. 
Hierfür suchen wir bereits jetzt Helfer die uns unterstützen. Wer Lust hat, kann sich gerne melden. 

Wir freuen uns riesig, dass Warrior Hockey Deutschland uns 500 hochwertige Masken im HfH Design spendet. Die Innenseite ist aus Baumwolle für ein angenehmes Tragegefühl und die Außenseite aus Polyester. Diese werden teilweise an Bedürftige verteilt. Der Rest wird für 10€ pro Stück verkauft. 100% vom Erlös gehen, wie immer, an Projekte und Organisationen für bedürftige Kinder und Jugendliche. Gerade in der jetzigen Zeit haben es die Organisationen besonders schwer, da die Spenden wegbrechen. Sobald die Masken verfügbar sind, werden wir dies bekannt geben. 


Auch hier ist Warrior im Spiel: Wir planen dieses Jahr ein neues Hockey for Hope Trikot im klassischen Retro-Look mit speziellem Stoff heraus zu bringen. Diese sollen zeitlos und ohne Sponsoren werden. Daher wird für die Erstbestellung voraussichtlich ein Crowdfunding notwendig. Auch hier werden wieder alle Erlöse gespendet. 

Wie schon mal erwähnt, haben wir demnächst eine Versteigerung der Schienen von Olaf Kölzig. Aktuell bereiten wir diese noch vor (uns fehlt noch ein kleines aber wichtiges Detail).

Sobald die Inline-Saison startet, werden wir in Kaufbeuren, voraussichtlich Mittwochs von 20:00 bis 21:30 ein freies Training anbieten. Wir versuchen hiermit durch die Gebühren Spenden zu sammeln.

In letzter Zeit gab es auf Facebook die Eishockey-Challenge, bei welcher man 30€ an eine gemeinnützige Organisation spenden soll, wenn man dieser nicht nachkommt. Hierbei gab es bereits einige Spenden an uns. Ein ganz großes Dankeschön an alle Spender!

Wie ihr seht: Auch wenn das Turnier ausfällt, sind wir weiterhin fleißig. 

Bleibt gesund!

Euer Hockey for Hope Team!

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Webseite. Sie erklären sich durch die Nutzung unserer Dienste damit einverstanden. Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Um mehr über Cookies heraus zu finden, beachten Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite:
EU Cookie Directive Module Information